Anwendungsbeispiele

Im Nachfolgenden werden acht Tragevarianten vorgestellt, die – je nach Situation – den Tragekomfort und den Einsatzbereich der Tasche erhöhen.

Schulter rechts:
Sie sind Rechtshänder und wollen die
Tasche nur lässig und bequem auf der
rechten Schulter tragen. Voilá.

Schulter links
Sie sind Linkshänder und wollen die
Tasche nur lässig und bequem auf der
linken Schulter tragen. Voilá.

Zwei-Punkt vorne
Sie sind mit der Tasche unterwegs und
haben nicht allzu viel Gewicht darin, dann
tragen Sie die Tasche bequem als
“Bodybag” auf dem Rücken.

Drei-Punkt vorne
Haben Sie die Tasche mit einer schwereren
Last bepackt und/oder sind Sie gerade “on
the move”, dann tragen Sie die Tasche im
Drei-Punkt, das bringt Entlastung, Sicherheit
und verhindert das Verrutschen der Tasche.

Zwei-Punkt hinten (Dauervariante):
– rechte Schulter

In großem Gedränge schützen Sie den
Inhalt Ihrer Tasche, indem Sie sie direkt
vor dem Körper tragen.